Size 0 in the City

Wieviel esst ihr täglich?

Wie oft lest ihr meine Posts? (Google Reader u Co zählen auch)

Würdet ihr oft gerne essen, aber verbietet es euch weil ihr euch zu fett findet? Oder WOLLT ihr einfach nicht essen (aus welchen Gründen auch immer)?

Anas sind....

Ekelt ihr euch vor essen?

                                                                 

Zimt

Tiefstgewicht diese Woche 56,1kg. 
Dieses Wochenende kommt er nicht heim,  aber ich war durch den Stress nicht gerade diszipliniert...trotzdem hoffe ich,  dass ich bis Freitag die 54,irgendwas wiedersehe *-*

Ich hab mir nun weil eine Bekannte darauf schwört (und man auch viel gutes darüber liest) Zimtkapseln bestellt.  Leider viel niedriger dosiert als meine Bekannte,  aber es ist ein Anfang zum testen... 
Heute habe ich schon mal zimt (1g) in den Quark (ich versuch mich Grad kohlenhydratarm und eiweißreich zu ernähren) gemischt und hab echt kaum appetit.  Zunächst war ich enttäuscht weil es mich nicht unmittelbar von einer kleinen FA abgehalten hat,  aber eigtl logisch.  Der Zimt soll den Blutzucker ausgleichen und das braucht natürlich ein bisschen und funktioniert nicht im Moment des essens. 
Ich bin auf jeden Fall gespannt auf die Tabletten. 
xoxo
Eny

2 schnelle proteinreiche Bananen-Eierkuchen (124kcal)

Da ich ja immer betone, wie wichtig es ist euch eiweißreich genug zu ernähren (auch wenn ihr keinen Sport treibt, euer Herz ist auch nur ein Muskel, der verkümmert ohne Eiweiß), hier mal wieder ein kleines und schnelles Rezept für euch.


(Schaut leckerer mit Beilage aus ;) )

Die Eiligen können es wie ich in der Mikrowelle machen, alternativ in der Pfanne, dann wird der Eierkuchen wie ein richtiger Eierkuchen und nicht so weich.


Man nehme:
1/2 Banane (ca. 60g)
1 Ei
evtl. Flüssigsüßstoff vorher zum süßen
oder eben hinterher Sirup, Obst, Eis, Joghurt...


Das ergibt:
1 dicken (wie bei mir)
oder 2 dünne Eierkuchen


Insgesamt hat 1 Portion somit 124kcal.
Lässt man das Eigelb weg, ist man bei gerade mal 65kcal.


Ihr zerquetscht die halbe Banane auf einem Teller mit einer Gabel zu einem möglicht klumpfreien Brei und quirlt dann das Ei darunter. Ich hab das dann so bei ca. 600W für 3-4 Minuten (beobachten wann es fertig ist!) in die Mikrowelle.


Viel Spaß :)





xoxo
Eny